Anmelden  |   Neu registrieren    


Putze innen

In absteigender Reihenfolge
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
pro Seite

 

Kalkedelputze für die vielseitige Wandgestaltung

 

Kreidezeit Kakledelputze sind vielseitig gestaltbare rein kalkgebundene Edelputze für den Innenbereich. Die Gestaltungsmöglichkeiten der Oberflächen reichen von von stark strukturiert über feinrau bis glatt und glänzend. Die Kreidezeit Kalk Edelputze sind oberflächenfertig und müssen nicht überstrichen werden. Kreidezeit Kalk Edelputze sind auch für Laien leicht verarbeitbar. Sie sind bewusst langsam trocknend eingestellt und geben nach dem Auftrag genug Zeit die gewünschten Strukturen heraus zu arbeiten. Sind sind ideal geeignet für Feuchträume durch hohe Diffusionsfähigkeit, lang anhaltende Alkalität und schwitz- wasservermeidende Oberfläche.

 

Feiner Marmorkalk und italienischer Marmorsand verleihen diesen Putzen einen sehr hohen Weißgrad sowie sehr gutes Binde- und Haftvermögen, ganz ohne Zusatz von Kunstharzbindemitteln und synthetischen Pigmenten wie Titanweiß. Durch Auftrag von verdünnten Pflanzenseifen können die Oberflächen wasserabweisend  eingestellt werden. Abtönbar sind sie mit allen Kreidezeit Pigmenten. Viele weitere gestalterische Effekte sind mit dekorativen Zuschlagstoffen (farbige Glaskiese, Glimmer, Strohhäcksel) möglich. Empfohlen werden die Kreidezeit Kalkputze auch zur Untergrundvorbereitung für Glanzputztechniken wie Stuccolustro, Marmorino und Tadelakt.

 

Der Unterschied zwischen Kalkglätte und Kalk Haftputz

 

Die Kreidezeit Kalkprodukte sind hoch diffusionsfähig, emissionsfrei und spritzwasserfest. Mit Ihnen lassen sich unebene Untergründe ausgleichen und Sie sind der ideale Untergrund für Wandlasuren. Anhand der gewünschten Auftragsstärke wählen Sie den richtigen Kalkhaftputz aus.

 

Für Oberflächen von leicht strukturiert über feinrau bis glatt und glänzend. Empfohlener Untergrund für Stucco Feinspachtel und Stuccolustro.

Für Oberflächen von mittel strukturiert über feinrau bis glatt. Empfohlener Untergund für Stuccolustro und Marmorino.

Für Oberflächen von stark strukturiert bis feinrau. Empfohlener Untergrund für Marmorino und  Tadelakt.

 

Der Kreidezeit Schimmel Sanierputz

 

Die Zusammensetzung aus natürlichen, mineralischen Bestandteilen macht diesen Antikondensationsputz zu einem baubiologisch einzigartigen Werkstoff. Der funktionale Kalkoberputz nimmt viel Feuchtigkeit auf. Deshalb ist er besonders gut geeignet, Schwitzwasserprobleme an kalten Wänden zu lösen. An der Oberfläche entstehende Kondensfeuchte wird sofort in den Putz aufgenommen und langsam wieder abgegeben. So kann die Oberflächenfeuchte in der Regel kein Niveau erreichen, das für einen Schimmelneubefall kritisch wäre. Die lang anhaltende natürliche hohe Alkalität wirkt dabei unterstützend. Die maximale Schichtstärke beträgt 5 mm pro Lage. Deckanstriche mit hoch diffusionsoffenen Kreidezeit Sumpfkalkfarben ergänzen das System.